Eglatio mein eigenwilliger Egel :-)

ich habe schon eine Weile keinen Schwank mehr aus unserem Egelleben berichtet, das ändert sich mit diesem Post auch entschuldige ich mich gleich dafür, dass ich diesmal nicht mit extrem tollen Makro Bildern dienen kann, ihr werdet im Verlauf des Themas sicher verstehen warum das nicht ging 😉

Es begab sich letzten Sonnabend, dass meine Freundin Conny wieder (wie jede Woche) vorbeikam um ihre 4 Baby Egel zu füttern. Wir hatten beide schon kein gutes Gefühl und es sollte sich bestätigen, die kleinen wollten partout nicht beissen! Wir haben extra vorher mit einem Zuckermessgerät in die Haut gestochen Blut rausgequetscht, das Baby ins Blut gesetzt (so richtig professionell) aber die wollten überhaupt mal GAR NICHT!

Tja da saßen wir dann mit unserem Egel Latein. Hilft ja nix, wenn die nicht wollen kann man nichts machen, wir können denen ja nix einflößen oder sie zwangsernähren. Die Enttäuschung war gerade auch bei Conny extrem groß, für sie ist das noch ganz neu und sie hat sich sehr darauf gefreut zu sehen wie die kleinen wachsen und an ihr saugen. (ja ihr lieben, wenn man Egel liebt, dann freut man sich wenn sie saugen…. jaaaa ich erwähne das nicht ohne Grund, nun gehts los lol – Chipstüte bereit? Cola zur Hand? …. dann Film (Kopfkino) Bitte ab! ….. 3……2……1…..

Ich habe die Tage vorher festgestellt, dass mein einer adulter Egel „Eglatio“ sehr anhänglich ist. Ich konnte ihn ganz lange streicheln und er ist ganz ruhig liegengeblieben und hat sich in meiner Hand zusammengerollt und war total entspannt. Für Egel eigentlich ein sehr ungewöhnliches Verhalten. Ich als Egelmami hätte es wissen müssen … hätte ^^ nunja, ich wollte ob dem miesen Fütterungsergebnisses mit den Babys Conny meinen „Schmuseegel“ zeigen – hol ihn aus dem Becken und er lässt sich total anfassen kriecht vorsichtig auf IHRER Hand herum – sie fragt noch ob der auch sicher nicht beisst, ich todsicher gekontert dass er vor 3 Wochen erst über eine Stunde an mir gesaugt hat und erstmal nix mehr will … wir erfreuen uns an dem süßen Würmchen, ich setz ihn ins Becken und lasse meine Hand mit drin (wollte ihr zeigen dass er sich in meiner Hand wieder zusammenrollt) er ist herumgeschlängelt und auf einmal sagt Conny nur noch „Oh der hat beide Saugnäpfe dran“ einfach nur als Info … bei mir schrillten sofort alle Alarmglocken aber da wars ca 3 Tage zu spät … beide Saugnäpfe heisst wenn Haut drunter ist normalerweise BISS und genau den habe ich bekommen … an einer denkbar ungünstigen Stelle auf dem rechten Handrücken – EXTREM schmerzhaft leider Gottes und das Egelgetier hat über 2 Stunden gesaugt (und das obwohl er vor 3 Wochen bekommen hat!) Liebe Egelbesitzer lasst euch niemals einreden eure Egel fressen nur alle x Monate! Ich habe keine Wunde an der Stelle gehabt und ihn nicht gelockt mit Blut oder so – gar nix … er hat einfach entschieden noch nen Happen zu nehmen ^^

Habe ein Paar schlechte Aufnahmen weil mit links und dem Handy knipsen war schwer, die Digitale Kamera konnt ich mit links nicht bedienen (zu schwer) und auf der rechten Hand saß der Egel

20545626_1590237724351475_3952491827721712031_o 20545375_1590237884351459_5143177143931006727_o 20545252_1590237624351485_282106540577440209_o

bitte verzeiht die schlechte Qualität, aber besser als gar keine Eindrücke, Eglatio ist nach wie vor mein Lieblingsegel ♥ Sonnabend gehts nun in die nächste Runde mit den Babys, ich habe Hirudo Lockstoff bestellt, der soll Egels wie der Name schon sagt locken und motivieren an den richtigen Stellen zu beissen. Hoffe er ist bis dahin da, ihr werdet es erfahren.

Ganz liebe egelige Grüßlies

Advertisements

2 Kommentare zu „Eglatio mein eigenwilliger Egel :-)“

  1. Das ist schon ein faszinierend sonderbares Hobby. Aber gut beschrieben. Wie fütterst Du sie? Setzt Du sie einfach irgendwo an, oder zum Beispiel auf eine Krampfader? Sehr faszinierend.

    Gefällt mir

    1. Ich setze sie bei mir an wo ich Schmerzen habe (zb auf meine Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk) Krampfadern habe ich nur eine *freu* und da soll man die nicht direkt druff setzen eher etwas daneben, das sollte auch funktionieren dann. Noch ist es schwer die babys geziehlt zu setzen die wollen nur sehr zögerlich beissen, aber die beiden Adulten lassen sich eigentlich sehr gut händeln 😉 Bei Arthroseschmerzen würde man sie auch direkt auf das Gebiet setzen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s